3. Woche

01. 12. 2013

Amira hatte in den letzten Tagen Schwierigkeiten ihre Rasselbande satt zu bekommen.

Wir haben das an den relativ geringen Zunahmen der Welpen und auch an ihrem Verhalten gemerkt. Die Welpen sind nach dem säugen nicht eingeschlafen und haben auf der Suche nach der Zitze sich gegenseitig "besaugt".

Deshalb haben wir gestern begonnen Tatar zuzufüttern. Alle waren begeistert und mussten nicht lange gebeten werden. Heute hatten alle auch wieder ordentlich zugenommen.

Die Nr. 2 hat die 1 kg geschafft. Nr. 3 und Nr. 5 haben ihr Geburtsgewicht vervierfacht.

 

Die Kleinen wachsen kräftig, deshalb heute nochmal Vergleichsfotos.

Zwischen den Fotos liegen jeweils 10 Tage.

11.11.13

21.11.13

01.12.13

Die Kleinen werden immer mobiler und fangen an miteinander zu spielen.

Nr. 6 hat heute die ersten kleinen zarten Bell - Versuche gemacht. Er hat sich dabei mächtig angestrengt und hatte Mühe sich dabei auf den Beinchen zu halten.

28. 11. 2013

Heute war unsere kleine Freundin Maika (16 Mon. alt) zu Besuch und war von Amira und den Welpis total begeistert.

-- die Fotos bitte anklicken, dann erscheinen sie in Orginalgröße --

Ansonsten kuscheln die Welpen mit Annika oder miteinander.

27. 11. 2013

Die Welpis fangen jetzt an zu laufen. Natürlich klappt das noch nicht so gut und sieht sehr putzig aus. Der Kopf scheint auch noch ganz schön schwer zu sein.

Ich werde (hoffentlich) morgen Einzelbilder von den ersten Gehversuchen einstellen.

 

Die Ausbruchversuche aus dem Hundekörbchen sind nun an der Tagesordnung und man kann sie keine Sekunde aus den Augen lassen, wenn sie im Körbchen "geparkt" werden.

 

Sonst wird in kleinen oder größeren Gruppen und in witzigen Positionen geschlafen.